Kalender

Hier findet Ihr alle Contact Impro – Veranstaltungen. Durch Klick auf die Veranstaltung öffnet sich eine Vorschau und darüber kommt Ihr zu den detaillierten Kursbeschreibungen!

Feb
1
Fr
ContacTango-Workshop mit Leilani Weis und Miguel Strebel @ TANZSTELLE,
Feb 1 um 19:00 – Feb 3 um 17:00

ContacTango Workshop mit Leilani Weis und Miguel Strebel

vom 1. bis 3. Februar in Stuttgart!

 

Für alle, die eintauchen wollen in die Fusion von Contact Improvisation und Tango Argentino mit zwei wunderbaren Lehrern. Körpererfahrung mit Bodywork, Bewegungserforschung, auf die Musik lauschen, spüren und interpretieren, Solo und in Kontakt mit Anderen.

Und tanzen, tanzen, tanzen….

Leilani Weis

I have spent over 20 years teaching and reseaching CI and for the last 15 years I have been researching what ContacTango can be. I keep practicing both techniques, CI and Tango Argentino. In my classes I try to open places for people to explore their own dance, to understand the relationship between music and composition. The dance is an important part of how I read life and keeps me in a constant learning process.

Miguel Strebel

I attended COMART, a traditional mime school based on the teachings of Jacques Lecoq, in Zuerich. Then I started my studies at the arnhemse hoogeschool for de kunsten. At the EDDC (EUROPEAN DANCE DEVELOPMENT CENTER) I finally graduated as a Choreographer. Personally I feel that ContacTango gives us the possibility to bring rhythm and melody into contact improvisation and diversity of movement applied to classical tango skills.

 

Zeiten:

Fr von 19 Uhr bis 21:30 Uhr,

Sa. von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

So. von 10:00 Uhr bis 17 Uhr

Mittagspause mit Mitbringbuffet, nach dem Motto: „Teile, was Du magst“

Level:

Alle Erfahrungsstufen

Ort:

TANZSTELLE, Balinger Straße 15, 70567 Stuttgart

Kosten:

140 Euro Frühbucher bis 3.1.2019 (Eingang Gebühr)

170 Euro nach dem 3.1.2019

Ermäßigung auf Anfrage

Unterrichtssprache: Englisch mit Übersetzung falls erforderlich

Info und Anmeldung:

contango.stuttgart@yahoo.com

Organisation: Uli Vollgraf und Margarethe Wäckerle