Die Stuttgarter Contactimpro-Jam  ist:

 

  • schon seit 1994  in Stuttgart!
  • ein spielerisches Treffen von Tänzerinnen und -Tänzern
  • ein offener Bewegungsraum mit vielen Möglichkeiten des Forschens
  • ein Sich-Begegnen im nonverbalen Raum
  • ein Sich-Berühren und Berühren-Lassen in Achtsamkeit und Präsenz
  • ein Sich-Erleben in Bewegung und Begegnung,
  • ein authentisches Zusammenspiel von Körpern und Energien
  • ein Spiel mit den Möglichkeiten, die sich aus dem Augenblick ergeben!
  • eine Freude am gelingenden Lift oder einfach am Rumkugeln auf dem Boden
  • eine Möglichkeit den Raum des alltäglichen Funktionierens hinter sich zu lassen
  • Alles ist möglich von deftig bis zart, von akrobatisch bis slow motion, von wild bis sinnlich…
Contact-Jam Stuttgart

nach der Contact-Jam sitzen wir noch zusammen und lassen den Abend bei Tee, Knabbereien und Gesprächen ausklingen…deshalb bringe deine Tasse mit!


* Und was ist eine Contactimpro-Jam?

Die ursprüngliche Idee stammt aus der Musikerszene: unterschiedliche Leute treffen mit unterschiedlichen Instrumenten aufeinander und machen Musik. Sie improvisieren, ohne vorher zu wissen, was entstehen wird.
Bei einer Contactimpro-Jam trifft man sich zum Tanzen. Die Instrumente sind unsere Körper und das, was wir mitbringen: an Lust auf Bewegung, Stimmungen und Ausdruck.

Es entstehen immer wieder neue Situationen, Begegnungen und Bewegungsfolgen.

    Warm-Up

Die Contact-Jam wird eingeleitet von einem angeleiteten Warm-Up, das Euch hilft in der Präsenz und im Körper anzukommen. Embodiment durch Bewusstwerdung der eigenen Körperlichkeit, der eigenen Gefühle und Gedanken. 

    Offen für Neue

Jede Jam ist offen für alle Tanzbegeisterten, auch für Einsteiger. Meist findet sich jemand, der einem die Grundregeln von Contact Improvisation vermittelt. 

You’re welcome – wir freuen uns immer über neue Gesichter!

    Variationen

Ab und zu gibt es eine formal festgelegte Underscore-Jam, oder auch eine Jam mit Live-Musik, oder eine thematische Fokus-Jam. Wer Ideen und Initiative einbringen will, ist herzlich eingeladen. 

Und manchmal gibt Marcus einen Basics-Workshop, um die Grundkenntnisse von Kontaktimprovisation zu erlernen.

    Organisatorisches

Kostenbeitrag:   15 € 
Termin: jeder erste Samstag im Monat von 19.30Uhr bis 22.00Uhr
Verantwortlich: Marcus Schaub, mobil: 0174-6479595